GPS-POWER RTK-VRS 2.5 & GLONASS
New Holland Agriculture

Schwarzmüller TP22

Anhänger | Muldenkipper
Preis: 
EUR 52.900,00
exkl. 20 % MwSt.
Baujahr: 2023
Volumen: 13500 m³

Beschreibung:

Zugkraftbedarf mind. 125KW/170 PS, Eigengewicht mind. 6.5t Stützlast mind. 4 t, Anhängekupplung K80 Kugeleinsatz, Lagerbock mit Untenanhängung Lagerbock-Weite mm Hydraulikversorgung für 2-Rohr-Kipphydraulik und Hydraulikversorgung mit mindestens 3 doppelwirkende Steuergeräte für Zugdeichsel, Stützfuß, Rückwand, etc. (Ölvolumen ca. 40l erforderlich) Gewichte Gesamtgewicht (zulässig) 22 t Gesamtgewicht (technisch) 28 t im Offroad-Einsatz bei Stützlast 4 t Maße Innenlänge ca. 5.300 mm Innenbreite ca. 2.330 mm Laderauminnenhöhe ca. 1.200 mm Ladevolumen ca. 13,5 m³ Gesamtbreite max. 2.550 mm Ladehöhe unbeladen ca. 1.500 mm Rahmen Zentralachs-Stahlrahmenschweißkonstruktion in gewichtsoptimierter Bauweise Leichtbau-Rahmen aus hochfesten Feinkornstahl, für Einsatz mit Breitreifen bei Gesamtbreite max. 2.550 mm Zugeinrichtung Schwerlast-V-Zugdeichsel in geschweißter Fachwerkskonstruktion, hydraulisch höhenverstellbar ca. 500 mm und gedämpft, mit Schwerlast-Kugelkopfkupplung K80, samt Reifenanfahrschutz Stützeinrichtung Vorne 1 hydraulischer Stützfuß, Stützlast 8 t, beladen abkuppelbar, Betätigung über Zugfahrzeug Stützfüsse einfärbig lackiert, in Fahrgestellfarbe Achsen BPW-Pendelaggregat mit Trommelbremsen, S-Nockenbremse 410/180 mm, Tragfähigkeit 24 t (statisch 30 t), Offroad-Ausführung 2 Achsen Achsabstand 1.550 mm 1. und 2. Achse starr Räder 4 Stück Reifen 650/55 R 26,5, 177D, Fabrikat Nokian CT (Baustellenprofil), Tragfähigkeit 15,8 t / Achse bei zulässiger Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h 4 Stück Stahl-Felgen 20,00 x 26,5, Einpresstiefe 30 mm, silber Bremsanlage/Federung Zweileitungs-Druckluftbremsanlage Bremsanlage Fabrikat Wabco Hydraulischer ALB-Regler Ohne ABS - für Traktorbetrieb bis 40 km/h Federspeicher-Feststellbremse auf 2. Achse Stahl-Luftbehälter 80 l Brems-/Luftverbindungsleitungen mit 2 Einzel-Kupplungsköpfen gelb/rot Schlauchleitungen über Schlauchturm verlegt Kippmulde Stahlmulde mit verstärktem Bodenblech aus Spezialstahl HB450 (Hardox oder vergleichbares Material) sowie verstärkten Obergurt Bodenstärke 6 mm = durchgehendes Bodenblech, Wandstärke 6 mm Vorderwand und Rückwand schräg, beidseitig im Räderbereich außen durchgehendes Stahl-Schutzblech (Schürze) Erhöhter Baggerschutz Stahl-Sonder-Rückwand außenliegend, für extrahohe Öffnung mit versenkter Lagerung, doppelwirkender Hydraulikzylinder mit Lasthalteventil für Hydraulikbetätigung über Zugfahrzeug, ohne Schüttgosse, nicht zum gewaltsamen Materialverdichten geeignet, mit zusätzlichem Gelenk, seitlich fixe Verriegelungshaken Hydraulik 1-Rohr-Anlage mit Hydraulik-Verbindungsschlauch samt Steckkupplung SVK DN13 1 Stück Front-Kipperpresse für Rückwärtskippung, Kippwinkel ca. 55 ° Plane Ohne Rollplane und auch nicht dafür vorbereitet Beleuchtung/Elektrik 12/24-Volt-Beleuchtungseinrichtung 2 Stück VollLED-Fünfkammer-Schlussleuchten "EcoLED II" mit Vorschaltgerät auf separatem Leuchtenträger 2 Stück LED-Positionsleuchten vorne 2 Stück LED-Umrissleuchten hinten LED-Seitenmarkierungsleuchten 2 Stück LED-Kennzeichenleuchten Fixes Verbindungskabel mit 1 x 13-poligem Stecker mit Adapter auf 7-polig 4 Stück zusätzliche LED-Arbeitsscheinwerfer Anbau je 1x links und 1x rechts seitlich und 2x hinten, separate Stromversorgung über 3-pol. Stecker (nach DIN 9680) Lackierung Stahlgranulatreinigung, mehrschichtige Epoxidzinkphosphatgrundierung und Spritzlackierung mit 2-Komponenten Polyurethan Decklack Fahrgestell = RAL 7021 Schwarzgrau Mulde und Rückwand lackiert = RAL 9005 Tiefschwarz Radnaben schwarz = pulverbeschichtet Stützfüsse einfärbig lackiert, in Fahrgestellfarbe = RAL 7021 Schwarzgrau Unterfahrschutz = feuerverzinkt, unlackiert Seitlicher Anfahrschutz = Werkswahl Ohne Haftungs-/Lackiergarantie bei überlackierten beschichteten Anbauteilen Kunststoffteile schwarz, unlackiert Pulverbeschichtete An-/Einbauteile schwarz Feuerverzinkte An-/Einbauteile unlackiert Beschriftung Schwarzmüller-Beschriftung seitlich Schwarzmüller-Beschriftung hinten Seitlich reflektierende Konturmarkierungsstreifen in weiss/silber über ganze Länge und auf Brücke oben 2 Ecken, nach ECE 48 Zusätzlich Konturmarkierungsstreifen vorne in weiss/silber, nach ECE 48 Hinten reflektierender Konturmarkierungsstreifen in rot, umlaufende Voll- Konturmarkierung, nach ECE 48 Zubehör/Allgemein Hinten Schmutzbleche aus glattem Stahlblech, verzinkt, mit Spritzschutz Stahl-Formrohr-Unterfahrschutz, feuerverzinkt, hochklappbar 2 Unterlegkeile, gemäß Vorschrift, mit Halterung 2 Stück Abschleppösen, am Fahrgestell hinten, für Zugbeanspruchung max. 16 t Zentrale Schmierleisten nach außen gezogen Halterung für Schaufel, Besen und Schaber Lärmdämpfer = Gummiauflagen Zubehör/Anbauteile INFO Ohne Reserveradhalter 1 Stück Kunststoff-Werkzeugkasten 600x415x460 mm (BxHxT außen), mit 2 Verschlüssen, absperrbar, unlackiert Seitlicher Anfahrschutz aus Aluminium-Profilen laut Vorschrift Zubehör/Beschilderung Aufkleber, Bedienungs- und Sicherheitshinweise, in Deutsch Kennzeichenhalterung CE-Kennzeichnung Abnahme und Dokumente "EG-Einzelabnahme" für Traktorbetrieb

Ausrüstung

  • Druckluftbremse
  • Typenschein
  • Hydraulischer Stützfuß
  • Automatische Rückwand
  • Hydraulische Bordwandverriegelung
  • hydr. Bordwandverriegelung

Weitere Informationen

  • Höhe Bordwand (mm): 1200
  • Zul. Gesamtgewicht (t): 22
  • Eigengewicht (kg): 5900
  • Zul. Gesamtgewicht (kg): 22000
  • Innen-Länge (mm): 5300
  • Nutzlast (kg): 16000
  • Innen-Breite (mm): 2330
*
* 
* 
* 
* 
* 


NACH OBEN